Spende für Schreberjugend

Schreberjugend sagt DANKE
Wir wollen uns recht herzlich bei der Fotografin Franny M (IG: wildnougat) aus Minfeld bedanken.
Den Gewinn aus einem Wettbewerb spendetet sie der Schreberjugend, bereits im letzten Herbst, in Form eines Wikinger Schachs. Coronabedingt kam es leider erst jetzt zum Einsatz.
Da viele Kinder dabei mitspielen können und Teamwork gefragt ist, genau das richtige für uns. Wir Schreberlinge freuen uns sehr über das Spiel.

Endlich!

Nach der langen Corona-Winterpause treffen sich die Zweitklässler der Schreberjugend
endlich wieder! Und auch endlich stellt sich der Frühling ein, dass wieder gemeinsam im
Freien gespielt und getobt werden kann.
Doch unbeschwertes, freies Spielen ist nicht für alle Kinder auf der Welt möglich und Kinde
müssen mit ihren Familien aus ihrem Heimantland fliehen. All das ist auch unseren sieben-
und achtjährigen bewusst. Die Kinder denken viel darüber nach und erzählen auch
untereinander über den Krieg in der Ukraine.
Um auch für unsere Gruppe ein sichtbares Zeichen in Minfeld für den Wunsch nach Frieden
zu setzen, haben die Kinder mit bunter Kreide den Mundoplatz verschönert. Das Pflaster
zierten Friedenstauben, Herzen, Peace-Zeichen, aber auch Autos und große Männchen.
Natürlich kam dann am Ende unserer Stunde das Spielen auch nicht zur kurz. Der Platz
wurde mit “Hexe, Hexe was kochst du heute?” und mit “Ochs am Berg” erobert, denn am
schönsten ist wie immer das Spielen in der Gruppe.
Die Gruppenstunde für die Zweitklässler findet donnerstags um 15 Uhr statt!

Aktion Saubere Landschaft

Am letzten Samstag 26.3.2022 wurde die Gemarkung um Minfeld von allerhand Müll und Schutt befreit. Im Anschluss der Aktion gabs eine Stärkung am Backhäusel durch die FWG. 

Vielen Dank allen Helfern der Aktion
Ihr Ortsbürgermeister-Martin Volz-

Gartenarbeit am Schreberjugendhaus

Bei strahlendem Sonnenschein gingen wir letzte Woche mit Schaufel, Spaten, Rechen und Leiter in unseren kleinen Garten hinter dem Schreberhaus. Gemeinsam wurde Unkraut gejätet, Laub gerecht und die bemalten Zaunlatten in den Boden geschlagen. Dabei fanden wir tatsächlich einige schon lang verschwundene Schätze in der Erde. Dazu schmückten wir noch den Baum mit unseren bunt gefärbten und mit Wolle verzierten Stöcke. Einige mutige Kinder stiegen dazu die Leiter hinauf…

Wir finden, unsere Arbeit kann sich sehen lassen, der Garten sieht super aus!

Gemeinsam macht Gartenarbeit ja doch Spaß, 😉

Dorfmoderation in Minfeld

Einladung zur Auftaktveranstaltung der Dorfmoderation in Minfeld

Ende des Jahres 2021 ist bereits der Startschuss für die Dorfmoderation in Minfeld mit der Durchführung einer Fragebogenaktion rund um das Thema Dorferneuerung gefallen.

Wir sagen an dieser Stelle herzlichen Dank für die gute Beteiligung an der Aktion.

Am 05. April 2022 um 19 Uhr findet nun die offizielle Auftaktveranstaltung zur Dorfmoderation in der Mundohalle statt, zu der wir alle Bürgerinnen und Bürger recht herzlich einladen. An diesem Abend werden u.a. die Ergebnisse aus der Fragebogenaktion vorgestellt und ein Ausblick auf bevorstehende Aktionen wie z.B. Ortsrundgänge gegeben.

Wir freuen uns bereits jetzt auf viele gute Ideen und Diskussionen bei den anstehenden Veranstaltungen!

A3-Plakat-Dorferneuerung-Minfeld_End

Impfbus in Minfeld

Letzte Woche machte der Impfbus Halt in Minfeld. In der Mundohalle wurde das mobile Impfzentrum aufgebaut und von einem Team des DRK betreut. Dies war die 2. Möglichkeit, sich vor Ort impfen zu lassen. Die Ortsgemeinde möchte damit beitragen die Pandemie zu bekämpfen und gerade Senioren oder mobil eingeschränkten Einwohnern die Möglichkeit bieten, sich gegen Covid 19 zu schützen. Vielen Dank dem Helferteam des Seniorenkreises, welches die DRK-Mannschaft verpflegte.

Ihr Ortsbürgermeister

-Martin Volz-