Archiv des Autors: minfeld

Maibaumfeschd des Musikvereines

Mit dem Maibaumfeschd eröffnete der Musikverein die diesjährige Saison an Aktivitäten auf dem Mundoplatz. Nach dem Fassanstich und Freibier durch den Ortsbürgermeister erfolgten mehrere Tanzdarbietungen der Schreberjugend. Bei schönem Wetter war der Mundoplatz und das Fest an beiden Tagen gut besucht. Vielen Dank dem Musikverein für den gelungenen Start!

Die Ortsgemeinde möchte auf „Minfeld Rockt“ aufmerksam machen, welches am Samstag, den 25.06.22, ebenfalls auf dem Mundoplatz stattfindet.

Ihr Ortsbürgermeister

-Martin Volz-

Dorfbegehung Teil 1

25 Minfelder Bürgerinnen und Bürger trafen sich am Samstag, den 02.05.22 zur ersten Dorfbegehung im Rahmen der Dorfmoderation. Themen waren Innenentwicklung, Leerstände, öffentliche Plätze und Grünflächen. Gemeindam mit Ortsbürgermeister Martin Volz wurden verschiedene Punkte im Dorf zu Fuß erkundet. In der Hauptstrasse stellte der Architekt Max Weber sein Bauvorhaben vor, von der Verwendung alter Materialien, bis hin zur Lösung der Parksituation für die zukünftigen Bewohner. Auch am zukünftigen Seniorenzentrum wurde Halt gemacht und der Ortsbürgermeister schilderte die über 15 jährige Entstehungsgeschichte. Viele Vorschläge und Anregungen wurden gesammelt und von Silke Neu, unserer Dorfmoderatorin, in den 2 Stunden aufgenommen.

Bereits am Samstag, den 14.05.22 startet der 2 Teil. Themen sind hier Verkehr, Parksituation, Straßenraumgestaltung und Versorgungssituation. Treffpunkt ist um 14:00 Uhr der Mundoplatz. Alle Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen, sich an der Dorfmoderation zu beteiligen. Nur gemeinsam können wir unser Dorf weiter entwickeln.

Ihr Ortsbügermeister

-Martin Volz-

Spende für Schreberjugend

Schreberjugend sagt DANKE
Wir wollen uns recht herzlich bei der Fotografin Franny M (IG: wildnougat) aus Minfeld bedanken.
Den Gewinn aus einem Wettbewerb spendetet sie der Schreberjugend, bereits im letzten Herbst, in Form eines Wikinger Schachs. Coronabedingt kam es leider erst jetzt zum Einsatz.
Da viele Kinder dabei mitspielen können und Teamwork gefragt ist, genau das richtige für uns. Wir Schreberlinge freuen uns sehr über das Spiel.

Endlich!

Nach der langen Corona-Winterpause treffen sich die Zweitklässler der Schreberjugend
endlich wieder! Und auch endlich stellt sich der Frühling ein, dass wieder gemeinsam im
Freien gespielt und getobt werden kann.
Doch unbeschwertes, freies Spielen ist nicht für alle Kinder auf der Welt möglich und Kinde
müssen mit ihren Familien aus ihrem Heimantland fliehen. All das ist auch unseren sieben-
und achtjährigen bewusst. Die Kinder denken viel darüber nach und erzählen auch
untereinander über den Krieg in der Ukraine.
Um auch für unsere Gruppe ein sichtbares Zeichen in Minfeld für den Wunsch nach Frieden
zu setzen, haben die Kinder mit bunter Kreide den Mundoplatz verschönert. Das Pflaster
zierten Friedenstauben, Herzen, Peace-Zeichen, aber auch Autos und große Männchen.
Natürlich kam dann am Ende unserer Stunde das Spielen auch nicht zur kurz. Der Platz
wurde mit “Hexe, Hexe was kochst du heute?” und mit “Ochs am Berg” erobert, denn am
schönsten ist wie immer das Spielen in der Gruppe.
Die Gruppenstunde für die Zweitklässler findet donnerstags um 15 Uhr statt!

Aktion Saubere Landschaft

Am letzten Samstag 26.3.2022 wurde die Gemarkung um Minfeld von allerhand Müll und Schutt befreit. Im Anschluss der Aktion gabs eine Stärkung am Backhäusel durch die FWG. 

Vielen Dank allen Helfern der Aktion
Ihr Ortsbürgermeister-Martin Volz-