Archiv für den Monat: Januar 2023

Heiße Kufen bei der Schreberjugend

Heiße Kufen bei der Schreberjugend

Am 26.01.23 fuhren wir nach Waldbronn in die Eishalle. Wir waren insgesamt fast 80 Kids und ca. 40 Betreuer/ Eltern. Das Beste war, dass wir die große Halle für 2 Stunden ganz für uns alleine hatten!

Es war alles vertreten, von Kindern und Erwachsenen die zum ersten Mal auf den Kufen standen bis zu einigen die mit dem Eis schon sehr vertraut waren.

Es war schön zu sehen, dass es ein großes Miteinander war! Für die Anfänger auf den Eis gab es immer eine helfende Hand und gute Tipps von den Profis unter uns.

Vielen Dank an die Eltern für die kleine Stärkung in Form von leckeren Muffins und Kuchen. Wir hatten sogar ein Geburtstagskind dabei, das uns mit leckeren Schokoküssen versorgte.

Am Ende dieses wirklich schönen mittags bildeten wir unseren traditionellen Abschlusskreis und sangen unser Schreberjugendlied.

Wir sind uns alle einig, dass dieses Event nach einer Wiederholung im nächsten Jahr schreit.

Kulturstammtisch Minfeld

Kulturstammtisch

Im Rahmen der Dorfmoderation wurde die Idee eines Kulturstammtisches geboren. Hierzu möchte ich alle interessierten Bügerinnen und Bürger für den 07.02.23 um 20:00 Uhr in den Mundosaal einladen.

Themen:

-Ziel des Stammtisches

-WhatsApp für Minfeld

-Minfeld Rockt

-Kunst auf öffentlichen Flächen

-Dorffest

-Wünsche, Anregungen, Ideen…..

Ihr Ortsbürgermeister

-Martin Volz-

Neujahrsempfang der Ortsgemeinde Minfeld

Neujahrsempfang der Ortsgemeinde Minfeld

Nach 2 Jahren coronabedingter Pause durfte Ortsbürgermeister Martin Volz wieder zu einem Neujahrsempfang einladen. Zahlreiche Bürgerinnen, Bürger und Gäste folgten der Einladung in die Mundohalle. Nach der Begrüßung sprach der Verbandsbürgermeister Volker Poß Grußworte und gab einen Einblick in die Arbeit der Verwaltung für Minfeld. Die Pfarrer Stanislaus Mach und Henning Lang sprachen jeweils einen Seegen und überbrachten ebenfalls Grußworte. Nach einem Rück- und Ausblick für Minfeld durch den Ortsbürgermeister wurden 5 Feuerwehrkameraden für ihren ehrenamtlichen Einsatz im Ahrtal geehrt. Daniel Burg, Grehl Andreas, Sgouros Bernd, Ulli Weisenburger und Sebastian Schmitt erhielten die Minfelder Dankurkunde für ihr Engagement. Ebenfalls geehrt wurde Renate Köhler für 75 Blutspenden, auch sie erhielt die Dankurkunde der Ortsgemeinde. Im Anschluss hatten Neubürger die Möglichkeit sich vorzustellen, was einige auch taten. Für ein tolles Rahmenprogramm sorgten die jugendkapelle, der Chor und die Schreberjugend. Vielen Dank den Vereinen für ihre Bereitschaft mitzuwirken. Ebenfall ein Danke den Mitgliedern des Gemeinderates und Uli Liedke, die die Bewirtung übernahmen.

Dorfmoderation

Dorfmoderation

Am Mittwoch, den 01.02.23 um 19:00 Uhr darf ich alle Interessierten zum Thema Pump Track einladen. Treffpunkt ist der Vorraum der Mundohalle.

Ortsbürgermeister

-Martin Volz-