Archiv der Kategorie: Gemeinde

Weihnachtspäckchenkonvoi KiTa Abenteuerland

Im Abenteuerland laufen die Vorbereitungen für die Adventszeit auf Hochtouren. So haben wir in den letzten beiden Wochen mit zwei Aktionen dafür gesorgt, dass hoffentlich bald viele Kinderaugen leuchten werden.

Zum Einen konnten wir zusammen mit unseren Kindern und deren Eltern über 30 Geschenkpäckchen mit dem Weihnachtspäckchenkonvoi auf die Reise schicken. Die Geschenke werden an Kinder aus Bulgarien, Moldawien, Rumänien und aus der Ukraine verteilt.

Wir hoffen sehr, dass wir jedem beschenkten Kind eine große Freude machen konnten.

Weiterhin haben wir, nach zweijähriger Pause, in Kooperation mit der Buchhandlung „Trotzkopp“ in Landau unsere Buchausstellung wieder zurück ins Leben gerufen. Die Eltern konnten in gemütlicher Atmosphäre alleine oder zusammen mit ihren Kindern in den vielen ausgestellten Bücher stöbern und diese bei Interesse für das eigene Zuhause bestellen. Sicherlich wird das ein oder andere Buch vom Nikolaus aus dem Sack gezaubert oder vom Christkind unter dem Weihnachtsbaum abgelegt werden.

Wir freuen uns über die riesige Resonanz beider Aktionen.

Seniorenzentrum Minfeld Tag der Offenen Tür

Die Seniorentagespflege hat ihre Genehmigung erhalten und wird ab Montag, den 28.11.2022 eröffnen. Für Samstag, den 17.12.22 ist von 14:00-18:00 Uhr ein „Tag der Offenen Tür“ geplant. Im Erdgeschoss können die Räumlichkeiten der Tagespflege besichtigt werden und auch das Betreute Wohnen im Obergeschoss wird vorgestellt. Interessierte Bürger/innen sind hierzu herzlich eingeladen.

Besuch bei der Feuerwehr 


Am Montag, den 10.10.22 durften die Wölfe aus dem Abenteuerland die Feuerwehr in Minfeld besuchen.

Gespannt und gut vorbereitet machten wir uns morgens auf den Weg. Wir kamen sogar pünktlich wie die Feuerwehr an und wurden auch schon erwartet. Nach einer kurzen Begrüßung bekamen wir die verschiedenen Kleidungsstücke eines Feuerwehrmannes erklärt und durften sie sogar anziehen.

Zur gleichen Zeit lernte die andere Hälfte der Gruppe wie man einen Notruf absetzt. Dies durften wir direkt mit echten Telefonen und Feuerwehrmann am anderen Ende ausprobieren. Dann wurde getauscht. Nachdem alle das Telefonieren gut gemeistert hatten, schauten wir uns das Feuerwehrauto sehr genau an. Wir bekamen mit viel Geduld  jeden Schlauch, Kanister, Lampe, …..uvm. erklärt, es wurden einfach alle Fragen beantwortet. Und natürlich kletterten auch alle Kinder in das Feuerwehrauto und staunten was es noch alles zu sehen gibt.


Zum Abschluss durfte jedes Kind mit einem „echten“ Feuerwehrschlauch spritzen. Wir stellten fest, dass so ein Schlauch ganz schön schwer ist. Viel zu schnell war die Zeit vorbei und wir machten uns auf den Weg ins Abenteuerland.  


Vielen Dank an die Feuerwehrmänner Daniel und Sebastian. Die Kinder waren sehr begeistert vom Besuch bei der Feuerwehr.

3. Ortsbegehung im Rahmen der Dorfmoderation

Themen war dieses Mal Naherholung, Freizeit und Sport, sowie KuSchMi und Mundoplatz. Oft gewünscht, laut Fragebögen, wird ein Beachvolleyball-Feld. Hier wurde das Gelände neben dem Tennisplatz angeschaut und Ideen zur Umsetzung gesammelt. Zusätzlich zum Feld wurde eine Grillmöglichkeit, Sitzgelegenheiten und ein Trailpark diskutiert. Der Spielplatz, die Storchenbank und der Mühlbach waren weitere Stationen. Ein weiteres Ergebnis der Umfrage, war ein „Naturschwimmbecken“, hier sollen die Vorraussetzungen und baubehördlichen Vorschriften geklärt werden. Zur anschließenden Diskussion über die KuSchMi lud der Ortsbürgermeister zu Bratwurst und Getränken am Sportplatz ein. Vielen Dank dem Sportverein hier für die Unterstützung!

Die Ergebnisse der Dofbegehung werden nun ausgewertet und verschiedene Arbeitskreise gebildet. Auch hier ist die Mitarbeit aus der Bevölkerung auschlaggebend. Ich darf Sie alle einladen, sich weiterhin für die Zukunft unseres Ortes einzusetzen.

Ihr Ortsbürgermeister

-Martin Volz-

Dorfbegehung Teil 1

25 Minfelder Bürgerinnen und Bürger trafen sich am Samstag, den 02.05.22 zur ersten Dorfbegehung im Rahmen der Dorfmoderation. Themen waren Innenentwicklung, Leerstände, öffentliche Plätze und Grünflächen. Gemeindam mit Ortsbürgermeister Martin Volz wurden verschiedene Punkte im Dorf zu Fuß erkundet. In der Hauptstrasse stellte der Architekt Max Weber sein Bauvorhaben vor, von der Verwendung alter Materialien, bis hin zur Lösung der Parksituation für die zukünftigen Bewohner. Auch am zukünftigen Seniorenzentrum wurde Halt gemacht und der Ortsbürgermeister schilderte die über 15 jährige Entstehungsgeschichte. Viele Vorschläge und Anregungen wurden gesammelt und von Silke Neu, unserer Dorfmoderatorin, in den 2 Stunden aufgenommen.

Bereits am Samstag, den 14.05.22 startet der 2 Teil. Themen sind hier Verkehr, Parksituation, Straßenraumgestaltung und Versorgungssituation. Treffpunkt ist um 14:00 Uhr der Mundoplatz. Alle Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen, sich an der Dorfmoderation zu beteiligen. Nur gemeinsam können wir unser Dorf weiter entwickeln.

Ihr Ortsbügermeister

-Martin Volz-

Aktion Saubere Landschaft

Am letzten Samstag 26.3.2022 wurde die Gemarkung um Minfeld von allerhand Müll und Schutt befreit. Im Anschluss der Aktion gabs eine Stärkung am Backhäusel durch die FWG. 

Vielen Dank allen Helfern der Aktion
Ihr Ortsbürgermeister-Martin Volz-