Förderverein für Französisch

Über den Verein
Förderverein für FranzösischDass man im frühen Kindesalter leichter Fremdsprachen erlernt, als viele Jahre später, ist eine Binsenweisheit. Und dass dies bei uns in unmittelbarer Nähe zu Frankreich die französische Sprache ist, versteht sich von selbst.

Die Ortsgemeinde Minfeld hat diesem schon vor 20 Jahren Beachtung geschenkt und sich erfolgreich für einen Modellversuch des Landes Rheinland-Pfalz beworben. Seitdem lernen die Kinder unserer Kindertagesstätte, ab dem 3. Lebensjahr, spielerisch französisch, liebevoll unterrichtet von einer Muttersprachlerin. In der Minfelder Grundschule wird dieser Sprachunterricht ab der 1. bis zur 4. Klasse fortgesetzt. Im Klartext: Die Minfelder Kinder haben 7 Jahre französisch gelernt bevor sie eine weiterführende Schule besuchen.

Ursprünglich wurde diese Französischkraft der Kita zu 60 Prozent vom Land und zu 40 Prozent vom Landkreis besoldet. Seit mehr als 10 Jahren hat der Landkreis allerdings seine Zahlungen wegen knapper Finanzen eingestellt. Der damalige Ortsbürgermeister Clemens Nagel hat einen Förderverein gegründet mit dem Ziel, über Mitgliedsbeiträge und Spenden diese 40 Prozent möglichst zu erwirtschaften. Dies war und ist ein sehr hoch gestecktes Ziel.

Der FfF (Förderverein für Französisch) hat derzeit 67 Mitglieder. Um den Fortbestand des Französischunterrichts gewährleisten zu können, sind wir dringend auf Mitgliedschaften und Spenden angewiesen. Selbstverständlich ist der Verein als gemeinnützig anerkannt und kann Spendenbescheinigungen ausstellen.

Die Vorstandschaft:

Marc Wenner, 1.Vorsitzender
Andreas Walz, 2.Vorsitzender
Klaudia Heintz, Kassiererin
Frank Renner, Schriftführer
Manfred Foos, Beisitzer
Simone Miesbach, Beisitzerin
Katrin Bast, Beisitzerin
Katharina Tastan, Beisitzerin
Christine Appel, Beisitzerin
Tina Bauer, Beisitzerin
Nadine Walz, Beisitzerin

Download des Flyers

Kontakt
Herr
Marc Wenner
Im Wiesengrund 2a
76872 Minfeld
Telefon 07275 / 610257
eMail: mawe77 [at] o2online [dot] de