Vereine in Minfeld

vereineReges Vereinsleben hält für jeden etwas Passendes bereit. So verfügt der Sportverein über zwei Fußballplätze. Die Turnhalle kann für Gymnastik und Tischtennis benutzt werden.

Zwei Tennisplätze geben Freunden des „weißen Sports” die Möglichkeit zu umfangreichen Aktivitäten. Der Musikverein sieht in der Nachwuchsförderung eine besondere Aufgabe, und die beiden Chöre stellen immer wieder ihr gesangliches Können unter Beweis.

Allerdings, alle Vereine würden sich über mehr aktive Mitglieder freuen. Jeder sollte sich angesprochen fühlen, aus dem bereitgehaltenen Angebot etwas Geeignetes auszusuchen. Nicht abseits stehen, mitmachen, heißt die Devise in Minfeld.

Freundschaftliche Bande hat man vor mehr als 20 Jahren mit dem französischen Städtchen Limours geknüpft. 1986 wurde daraus eine offizielle deutsch-französische Partnerschaft. Sie gut zu pflegen ist die Aufgabe des regen Freundeskreises.

Die Schreberjugend ist in Minfeld besonders aktiv und unterhält ein eigenes Haus. Ferner betreibt die prot. Kichengemeinde einen Jugendtreff.

Die Landfrauen bieten während der Wintermonaten regelmäßige Treffen mit vielfältigen Informationsangeboten.

Über die Mitgliedschaft im Krankenpflegeverein können kranke und hilfsbedürftige Bürger die Leistungen der Sozialstation in Anspruch nehmen.