Archiv der Kategorie: Gemeinde

„Kunst auf öffentlichen Flächen“ in Minfeld

„Kunst auf öffentlichen Flächen“ in Minfeld

Schon seit einem Jahrzehnt hält die Kunst in Minfeld Einzug und bereichert das dörfliche Ortsbild.

Im Rahmen des 200jährigen Jubiläums des Landkreises Germersheim wirdam 22. April 2018 um 11.00 Uhr die Eröffnung der diesjährigen Ausstellung auf dem Mundoplatz in Minfeld gefeiert, musikalisch umrahmt von der Jugendkapelle des Musikverein Harmonie Minfeld e.V..

In diesem Jahr werden eine Künstlerin und drei Künstler ihre Arbeiten von April bis Oktober in Minfeld präsentieren, während weitere 25 Künstlerinnen und Künstler den öffentlichen Raum in Minfeld nutzen, um ihre Werke dauerhaft auszustellen

Laudatorin Evelyn Hoffmann wird Künstler und Werke vorstellen, ein Rundgang zu den neuen Ausstellungsstücken schließt sich an die Eröffnungsfeierlichkeiten an.

Die Künstler 2018:
Winfried Becker –
Kempten, Petra Ditter– Brühl, Ralf Ehmann – Rottenburg, Wolfgang Ternis-Flörsheim-Dalsheim

Auch der literarische Genuss kommt in diesem Jahr nicht zu kurz: Autorin Gina Greifenstein, wird gegen 14.00 Uhr eine ca. halbstündige Sequenz aus ihrem Pfalz-Krimi „Teufelstropfen“ , dessen Hauptschauplatz Minfeld ist, vorstellen.

Der Männer- und Frauenchor 1859 Minfeld e.V. sorgt am Eröffnungstag für das kulinarische Wohl der Gäste, in der Kulturscheune sind reichlich überdachte Sitzplätze vorhanden.

Eine Rundtour kann unter http://www.tourenplaner-rheinland-pfalz.de/de/tour/stadtrundgang/minfeld-skulpturen-rundweg/13069673/ heruntergeladen werden.

Weitere Informationen:
Südpfalz Tourismus Kandel e.V., Georg-Todt-Str.2a, 76870 Kandel
Tel. 07275-619945
info [at] suedpfalz-tourismus-kandel [dot] de
www.suedpfalz-tourismus-kandel.de

Jugendtreff neue Öffnungszeiten

Jugendtreff Minfeld
im Bunker/unterhalb Grundschulsporthalle

Neue Öffnungszeiten:
MITTWOCH 17:00 bis 21:00 Uhr (ab 12 Jahren)

Im JUZE könnt ihr Freunde treffen,
Billard, Kicker und Dart spielen; dabei Musik hören,
Filme anschauen sowie die Playstation 4 nutzen …

EVENTS
FEBRUAR 21.02.2018 Dart Turnier 17:00-21:00 Uhr

MÄRZ 21.03.2018 Adventurebox – Escape Room Karlsruhe 17:00-21:00 Uhr Kostenbeitrag: 6 Euro
Anmeldung: bis 16.03.18 bei jugendpflege [at] vg-kandel [dot] de
oder Tel. 07275960129, Mobil: 0159042 017 07

Einverständniserklärung:

Hiermit erlaube ich meinem Sohn/meiner Tochter… am Ausflug teilzunehmen.
Telefon- und Handynummer (beider Eltern):

Unterschrift beider Elternteile:

Jugendtreff Minfeld Weihnachtsfeier

Jugendtreff Minfeld

Weihnachtsfeier

Am Freitag den 15.12.2017 veranstalten wir im JUZE eine Weihnachtsfeier ab 17 Uhr.

Dazu sind die Kinder (ab 12 Jahren) und Jugendlichen herzlich eingeladen.

Es wird selbstgemachte Waffeln geben sowie warme und kalte Getränke.

Wir würden uns über euer Kommen sehr freuen.

Das Team der Jugendpflege

Michael, Yannik und Katharina

Kindertagesstätte Abenteuerland Minfeld

Gleich 2 Feste gab es im Abenteuerland zu feiern. Zuerst wurden die Vorschüler verabschiedet. 15 Mädchen und Jungen werden die Tagestätte verlassen und nach den Sommerferien die Grundschule besuchen. Nicht nur die Erzieherinnen hatten sich einiges einfallen lassen, auch die Vorschüler und deren Eltern geizten nicht mit Ideen. So bekam jede Erzieherin eine Medaille und ein Dreirad, an dem Geldscheine im Wert von 130€ befestigt waren, wurde als Dankeschön an das Abenteuerland übergeben. So kann der Wunsch der Erzieherinnen, den Fuhrpark zu erweitern doppelt umgesetzt werden.

Die Gemeinde Minfeld wünscht allen Vorschülern auf ihrem neuen Lebensweg alles Gute!

180 Personen konnte die Leiterin der Kindertagesstätte Fr. Anne Lang am 2. Fest, dem Sommerfest begrüßen. Gemeinsam mit dem Hort, Eltern und Verwandten hatten die Kinder einen großen Spaß. Jede Menge Spiele und Vorführungen wurden dargeboten. Von Piraten, über Wasserspiel bis zu einem französischen Theaterstück war für jeden etwas dabei. Auch hungern musste niemand, der Förderverein für Französisch sorgte für die Bewirtung. Ein Kuchenbuffet, Crepes, Chickenburger und Gemüsepfanne wurden aufgefahren.

Als verantwortlicher für den Bereich Kindergarten, darf ich mich bei allen Akteuren, dem Elternbeirat, dem Förderverein für Französisch, den Eltern, Kindern und ganz besonders bei dem Team des Abenteuerlandes für die geleistete Arbeit und schönen Stunden bedanken!

gez. Martin Volz

1. Beigeordneter

Ausstellung „Kunst auf öffentlichen Flächen“ in Minfeld eröffnet

Ausstellung „Kunst auf öffentlichen Flächen“ in Minfeld eröffnet

Am Sonntag, 24. April 2016 wurde auf dem Mundoplatz in Minfeld die Ausstellung „Kunst auf öffentlichen Flächen“ feierlich eröffnet.

Im Beisein der ausstellenden Künstlerinnen und Künstler begrüßten Ortsbürgermeister Manfred Foos, Verbandsbürgermeister Volker Poß und zweiter Kreisbeigeordneter Michael Braun zahlreiche Gäste, musikalisch umrahmt vom Saxophon-Ensemble der Musikschule Kandel.

Kunsthistorikerin Evelyn Hoffmann stellte die diesjährigen Werke in ihrer Laudatio in kurzweiliger Weise vor und erläuterte wesentliche Merkmale der Objekte.

In diesem Jahr stellen bis Ende Oktober aus:
Antje Bessau
– Karlsruhe, Ralf Ehmann – Rottenburg, Christa Fuhrmann – Freckenfeld, Willie Hoffelder – Neustadt/Wstr., Britta Ischka – Adelberg, Agatha Kill – Ilbesheim, Gisela Liedtke – Minfeld, Sëping – Bad Schönborn, Heidi Stöhr – Kirn, Ralf Stöhr – Kandel, Wolfgang Ternis – Flörsheim-Dalsheim, Petra Weiner-Jansen – Bad Bergzabern
kaoef
Der anschließende Rundgang zu Skulpturen und Plastiken wurde von einer großen Besucherschar begleitet und die Ausführungen der Künstlerinnen und Künstler gaben einen interessanten Einblick in die Entstehungsgeschichte und Konzeption ihrer Werke.

Viel gelobt wurden die ausgesuchten Standorte der Kunstwerke, die den Charakter der Objekte zusätzlich unterstreichen und zur Geltung bringen. „Minfeld bietet eine wunderbare Kulisse für Kunst im öffentlichen Raum“, so die Aussage einer Künstlerin.

Der Männer- und Frauenchor 1859 Minfeld e.V. lud zum Verweilen in der Kulturscheune ein. Die herzhafte Gulaschsuppe, vom Männerkochclub aus Minfeld kredenzt, und die traditionellen Fleeschknepp mit Meerrettich waren hinsichtlich der niedrigen Temperaturen willkommene Gerichte zum Aufwärmen, der Flammkuchen und das frisch gebackene Brot aus dem Holzofen fanden ebenfalls viele Abnehmer. Auch das reichhaltige Kuchenbuffet fand guten Anklang.

Ein herzliches Dankeschön an alle Beteiligten, die dazu beigetragen haben, dass die Ausstellungseröffnung für alle, insbesondere auch für die weit angereisten Künstler, zu einem schönen Erlebnis wurde.

Eine Wegbeschreibung des Skulpturen-Rundgangs, der zu den ausgestellten Kunstwerken führt, kann unter http://www.suedpfalz-tourismus-kandel.de/kultur-geschichte/kunst.html heruntergeladen werden. Auf dieser Seite wird in Kürze auch ein Film mit Impressionen der Kunstwerke 2016 zu sehen sein.

Ein bebilderter Flyer kann angefordert werden unter:
Südpfalz Tourismus Kandel e.V.
Georg-Todt-Str.2a
76870 Kandel
Tel. 07275-619945
info [at] suedpfalz-tourismus-kandel [dot] de

Neuer Vorstand Förderverein für Französisch

Der neue Vorstand:

Marc Wenner        1.Vorsitzender
Andreas Walz        2.Vorsitzender
Frank Renner        Schriftführer
Claudia Heintz       Kassiererin
Beisitzer:   Manfred Foos, Simone Miesbach, Katrin Bast, Katharina Tastan, Christine Appel, Tina Bauer, Nadine Walz

Förderverein für Französisch