Archiv der Kategorie: Gemeinde

Neujahrsempfang der Ortsgemeinde Minfeld

Hocherfreut zeigte sich Ortsbürgermeister Martin Volz über die vielen Besucher am Neujahrsempfang. Nach der Begrüßung erfolgte ein Ausblick auf das kommende Jahr. Der Ausbau der Eich- und Kindergartenstraße, der Bau des Seniorenzentrums sowie die Zukunft der KuSchMi werden wohl die dominierenden Themen für die Gemeinde sein. Für mehr Bürgerbeteiligung wird es mehrere Arbeitsgemeinschaften geben, hier können sich interessierte Bürger direkt einbringen.Nach den Grußworten von Verbandsbürgermeister Volker Poß erfolgte die Ehrung von Blutspendern. Martin Schmaltz für 25 Spenden, Karl-Heinz Groß, Bianca Brach und Markus Seringer für jeweils 50 Blutspenden. Ebenfalls wurde Julian Hock ausgezeichnet, er spendete Knochenmark für einen schwer erkrankten Mann aus England. Im Anschluß stellten sich 2 Familien vor, die neu nach Minfeld gezogen sind. Für seine Verdienste wurde Heintz Liedke zum Ehrenbürger ernannt. Hiermit erkennt die Ortsgemeinde seine langjährigen Verdienste gegenüber der Allgemeinheit und der Dorfgemeinschaft an. Ortsbürgermeister Martin Volz überreichte Ihm die Ernennungsurkunde, sowie eine Armbanduhr mit Gravur. Für das musikalische Rahmenprogramm war der Männer- und Frauenchor unter Leitung von Sabine Deutsch verantwortlich. Vielen Dank nochmals den Sängerinnen und Sängern.

Noël en français- Weihnachten auf französisch

Viel Spaß hatten die Vorschulkinder der Kindertagesstätte „Abenteuerland“ in Minfeld mit ihrer Französischkraft Cathy Arnholt. In der Woche vor Weihnachten hörten die Kinder eine Weihnachtsgeschichte von Dino „Pop“, der auf der Suche nach Geschenken beim Weihnachtsmann landet.

Cathy Arnholt ist Muttersprachlerin, arbeitet insgesamt 15 Stunden pro Woche in der Kindertagesstätte im Rahmen des Programmes „Lerne die Sprache des Nachbarn“ und bringt den Kindern die französische Sprache und Lebenskultur näher.

-KITA ABENTEUERLAND-

Weihnachtsgeschenk für die KiTa Abenteuerland


Ganz besonders gefreut haben sich die Erzieherinnen der Kita Abenteuerland über das Weihnachtsgeschenk der Firma Notfalltraining Johannes Peter aus Landau. Im Beisein von Ortsbürgermeister Martin Volz überreichte er einen Scheck in Höhe von 250€. Die Firma Notfalltraining Johannes Peter hat sich unter anderem auf Kurse bei Kindernotfällen für Eltern spezialisiert. 

Wir sagen vielen Dank!

Ihr Ortsbürgermeister

Martin Volz

Nikolaus im Abenteuerland Minfeld

Nikolaus besucht Abenteuerland in Minfeld

Am 06.12. landete der Nikolaus beim Abenteuerland in Minfeld und kündigte sich sogleich mit seiner Glocke an. In jeder Gruppe wurde er mit mehreren Liedern und Gedichten herzlich begrüßt. Auch bekam er selbstgebackene Plätzchen und Kuchen angeboten, um sich von seiner anstrengenden Reise zu erholen. In seinem großen Goldenen Buch stand über jedes Kind eine Notiz, aufmerksam hörten die Kinder zu und wunderten sich doch, was der Nikolaus so alles wusste. Als Belohnung erhielten alles etwas aus seinem großen Geschenkesack.

Vielen Dank den Erzieherinnen, die den Nikolaus so toll unterstützten und mit viel Liebe sich Gedanken für das Goldene Buch gemacht haben. Danke auch den Eltern, die sich beim Plätzchenverkauf engagiert haben.

Ihr Ortsbürgermeister Martin Volz

Spende Blumenlädl Kraft

Stolze 235€ übergab Jürgen Kraft dem Ortsbürgermeister Martin Volz als Spende für die Kindertagesstätte Abenteuerland in Minfeld. Seit vielen Jahren findet im Blumenlädl von Melanie Kraft eine Weihnachtsaustellung statt. Der Erlös aus Essen und Trinken geht traditionsgemäß an die Kinder unserer Tagesstätte. 

Vielen Dank an Melanie und Jürgen Kraft!

Minfelder Heimatkalender 2020

Liebe Minfelder,
es wird für 2020 keinen Heimatkalender mehr geben.
Aus Datenschutzgründen musste ich im vergangenen Jahr alle Personen, die im Bild erschienen, anrufen um ihr Einverständnis zu bekommen.
Dieser Aufwand ist mir zu groß.
Einen Kalender zu erstellen in dem nur noch Landschaft, Häuser oder Rosen zu sehen sind, ist für mich uninteressant.
Ich bedanke mich noch einmal bei allen, die zum Gelingen unseres Kalenders in den vergangenen Jahren, beigetragen haben. Allen voran bei Herrn Ralph Weiss, der oft unter Zeitdruck arbeiten musste.
Auch den Mitarbeitern des Kindergartens sei Dank, die jeweils die Verteilung übernahmen.
Mit Weihnachtlichen Grüßen
Heinz Liedtke

Nachlese Scheunenzauber Mundoplatz

Ein voller Erfolg war der 6. Scheunenzauber rund um den Mundoplatz. 26 Aussteller waren vertreten, obwohl die KuSchMi nicht zur Verfügung stand. Sogar ein Kinderkarusell war mit dabei. Kindergarten, Hort, Grundschule, die D-Jugend und der Förderverein für Französich beteiligten sich am Scheunenzauber. Vielen Dank an Simone Schorpp und Marion Kasberger, die das tolle Event organisierten.

Ihr Ortsbürgermeister

Martin Volz