Kategorie-Archiv: Archiv

Benefizkonzert des Ensembles für frühe Musik Karlsruhe

Förderverein historische Kirche Minfeld e. V.

Benefizkonzert des Ensembles für frühe Musik Karlsruhe,
am Sonntag, den 21. Februar um 18.00 Uhr
in der prot. Kirche Minfeld

Der Förderverein und die prot. Kirchengemeinde Minfeld laden recht herzlich zu ihrem nächsten Konzert ein.

Nach den wunderschönen Darbietungen in den letzten Jahren mit „Motetten und Madrigale“, sowie mit „ Europa Cantat“ – Wein, Weib, Gesang et cetera, freuen wir uns auf das neue Programm “ des Ensembles. Die Sänger und Instrumentalisten musizieren weltliche Lieder, die zwischen etwa 1300 und 1600 in England, Frankreich, Italien, den Niederlanden, Spanien und Deutschland entstanden sind.
Das jetzige Konzertprojekt enthält kaum dargebotene Lieder und Instrumentalstücke aus dieser Zeit. Die Lieder beinhalten weltliche Texte, die den Alltag aus dieser Zeit mit einem zwinkernden Auge beschreiben. Sie sind in schöner drei- bis achtstimmiger Weise gesetzt. Neben den klassischen Singstimmen wird ein Arsenal an historischen Instrumenten wie Gambe, Krummhorn, Dulcian, Zink, Renaissance-Posaune und Renaissance-Blockflöten zu hören sein.
Der Eintritt ist wie immer frei – über Spenden freuen wir uns

Festliches Dreikönigskonzert

Einen festlichen Konzertabend erwartet die Besucher bei unserer nächsten Veranstaltung zur Erhaltung der historischen Kirche Minfeld.
Der Förderverein lädt Sie zusammen mit der Kirchengemeinde
am Sonntag, den

17. Januar um 18.00 Uhr

recht herzlich in die protestantische Kirche in Minfeld ein.
Es singt unter der Leitung von Kirchenmusikdirektor Ulrich Loschky:
• das Neustadter Vokalensemble
• Katharina Köhler, Gudrun Jerges – Sopran
• Angelika Schmalbach – Alt
• Thomas Kaiser – Orgel
• Renata Soraya – Violoncello

Der Eintritt ist frei – um Spenden wird gebeten.
Freuen Sie sich auf einen stimmungsvollen Abend

Resümee zum 14.11. und 20.11.2015 im Rathaus Minfeld („Alter Schulsaal“)

KumMLogoMehrfach volles Haus am 14.11.2015 bei unserem Filmsamstag war ein wunderschöner Jahresabschluss zum Thema „Kinoerlebnis in Minfeld“.

Ein exklusiver Wissenschaftsvortrag am 20.11.2015 mit viel Fachwissen, Witz, Unterhaltungswert, Einzigartigkeit und dem Händchen das unglaubliche WAHR zu machen, bot der weltweit renommierteste Dr. h. c. Wilhelm Hauth aus Landau. Als Koryphäe auf dem pfälzer Fachgebiet „Elwetritsche“ ist der weltbeste Trittchologe in der Trittchologie nicht wegzudenken. Wir hatten alle unseren Spaß und die Lachmuskeln hatten viel zu tun! Auch der Elwetritsche-Teller war kulinarisch ein einzigartiges Geschmackserlebnis zum Wohle der Besucher.

PressebildKumM14-20.11.2015Vielen Dank an alle unsere Gäste, Fans und Sponsoren für ein interessantes und schönes Jahr 2016. Wir wünschen allen eine schöne vorweihnachtliche Zeit und einen guten Jahresübergang bis zu unserer nächsten Veranstaltung am 27.02.2016 zum Filmsamstag im Rathaus Minfeld.

Euer KumM-Team

Erzählabend über Elwetritsche in Minfeld am 20.11.2015

Der Verein Kultur und mehr Minfeld e.V. KumM lädt am 20.11.2015 um 19:30 Uhr zu einem „streng“ wissenschaftlichen Vortrag zum Thema Elwetritsche ein. Der renommierte Elwetritsche-Kenner Wilhelm Hauth aus Landau führt Sie in die „Trittchologie“ ein und klärt Sie unter anderem darüber auf, wie die Elwetritsche zu ihrem Namen kam, welche verschiedenen Trittchenarten es gibt, wie ihre Essgewohnheiten sind und vielleicht lüftet er sogar das Geheimnis um die seltene Bienwaldtritsche. Wilhelm Hauth versteht es, wissenschaftliche Erkenntnisse spannend vorzutragen und nicht selten werden die Lachmuskeln der Zuhörer stark strapaziert. Wir freuen uns Sie in diese fabelhafte Welt der Elwetritsche entführen zu dürfen. Neben geistiger Nahrung bieten wir Ihnen einen Elwetritsche-Teller und andere Leckereien zum Verzehr an.

Einlass: 19.00 Uhr
Beginn: 19:30 Uhr
Ort: „Alter Schulsaal“ im Rathaus Minfeld in der Kirchgasse 2
Eintritt: FREI!

Auf Ihr Kommen freut sich das komplette KumM-Team.

KumM20.11.2015Elwetritsche

Resümee zum 4. Brotbacktag in Minfeld am 26.09.2015

Wieder ein Riesenerfolg und Riesenspaß für alle Kinderbäckerinnen und Kinderbäcker. Es wurden wieder weit über 170 Teiglinge verkauft und um ca. 18.00 Uhr hatten wir eine Spendensumme von € 145 zusammen. Diese Summe wurde nach der Aktion nochmals von einer Spenderin aus Minfeld um € 5 erhöht, so dass wir insg. € 150 an das Kinderhospiz Sterntaler in Dudenhofen überbringen dürfen. Herzlichen Dank für die großartige Unterstützung aller Back-Akteure und die Spenderinnen und Spender, die bei Kauf von Brot, Kaffee und Kuchen großzügig aufgerundet haben!

Zuvor wurden ab 15:00 Uhr 37 Brote verkauft! Wir müssen uns entschuldigen, die Brote waren nach nur 20 Minuten ausverkauft! Der Ansturm war einfach nur gewaltig! Auch der XXL-Hefezopf (ca. 1,2 Meter lang) war ruckzuck vergriffen.

Wieder waren Gäste aus nah und fern in Minfeld, die begeistert an der Aktion „Kinder backen für Kinder“ teilgenommen haben.

Eine ganz tolle Sache war die Unterstützung der Schreberjugend Minfeld. Ihr Engagement hat den Brotbacktag wunderbar ergänzt und war ganz große Klasse! Die Schreberjugend hat im Smoker eine tolle

Menüvielfalt angeboten, die qualitativ und geschmacklich auf richtig hohem Niveau war. Auch hier war der Ansturm beim Essen enorm.

Euer KumM-Team sagt herzlichen Dank für diesen tollen Aktionstag!

Burgerverkauf ein voller Erfolg!

Am Samstag, den 26.09.15 nahm die Schreberjugend Minfeld zum 1. Mal am Brotbacktag des KumM teil.

In Handarbeit wurden Hamburgerbrötchen gerollt und morgens im Holzofen gebacken. Die selbstgemachten Burgerpatties wurden abends gegrilllt und waren schnell ausverkauft. Auch die Spareribs vom Smoker waren bald aus. Gäste, die später zum Essen kamen, mussten leider hungrig nach Hause gehen. Dafür möchten wir uns entschuldigen. Mit solch einer Nachfrage nach unseren selbstgemachten Burgern haben wir nicht gerechnet. Wir waren überwältigt. DANKE!

Das Fest war ein RIESEN ERFOLG!

2015-09-26 Brotbacktag IV in der KuSchMi (106)2015-09-26 Brotbacktag IV in der KuSchMi (153)Dies war die erste Teilnahme an dem sehr gut organisierten Fest des KumM. Danke, dass wir uns anschließen und das Fest bereichern durften.
Bis nächstes Jahr – dann machen wir auch ein paar Burger mehr, versprochen!

4. Brotbacktag KumM am 29.09.2015

Der Verein Kultur und mehr Minfeld e.V. (KumM) lädt recht herzlich ein zum:
4. Brotbacktag am 26.09.2015 in der KuSchMi (Herrengasse 5 in 76872 Minfeld) ab 15:00 Uhr.
Ein schönes Erlebnis, bei dem JUNG & ALT aktiv mitwirken können.

Ab 15:00 Uhr wird frisches Brot (aus selbst hergestelltem Sauerteig) zum Verkauf an unserer Kaffee – Kuchen und Brot – Theke angeboten (solange der Vorrat reicht). Zwischen 15:00 und 17:00 Uhr findet wie im letzten Jahr die Aktion „Kinder backen für Kinder“ statt.

Hierbei sind nicht nur AKTIVE, sondern auch Zuschauer, die bei Kaffee & Kuchen unsere jungen Backtalente bewundern können, herzlich willkommen.

Der Erlös der Kinderbackaktion wird an das Kinderhospiz Sterntaler in Dudenhofen gespendet. Gemeinsam wollen wir helfen und freuen uns auf dieses Backevent .

Die Schreberjugend Minfeld schließt sich am 26.09.2015 an den Brotbacktag der Filmnächte Minfeld an. Sie übernehmen den Getränkeverkauf in der KuschMi und bieten zusätzlich zum gewohnten Angebot noch verschiedene Sektvariationen an. Im Anschluss an das Brotbacken der Kinder, grillt Boris auf seinem Smoker Burger. Die Brötchen backen wir selbst. Die Burger könnt ihr nach euren eigenen Wünschen zusammenstellen.

Hierzu sind ALLE recht herzlich eingeladen (nicht nur die Kinder)!

Wir freuen uns auf euer Kommen!

Euer KumM-Team und die Schreberjugend Minfeld.