Archiv der Kategorie: Allgemein

Schlachtfest SV 1946 Minfeld e.V.

Am 09.02.2019 findet im Clubhaus des SV Minfeld wieder ein Schlachtfest statt. Unser Schlachtfestteam bietet Kesselfleisch, Bratwurst und Mettbrötchen an. Für Getränke ist reichlich gesorgt. Der SV Minfeld freut sich über viele Besucher und ein par schöne Stunden.

Beginn ist um 11:30 Uhr.

Auf Entdeckertour in unserem Bienwald

Unter dem Thema „Auf Entdeckertour in unserem Bienwald“ wird Klaus Schäfer-Morell Interessantes rund um den Bienwald berichten. Mit Bild- und Videomaterial werden spannende Themenbereiche von der Mordallee bis zum Westwall und vieles mehr dargeboten.

Im Mundosaal der Mundohalle (Einfahrt Herrengasse 5) in 76872 Minfeld.

Einlass: 19:00 Uhr, Beginn ca. 19:30 Uhr. Eintritt wie immer frei.

Für das leibliche Wohl wird gesorgt sein.

Minfelder Brotmarkt Sa. 22.09.18

PlakatKumMSeptember2018HV

Liebe Brotgenießer,

die Schreberjugend Minfeld und KumM werden auch dieses Jahr wieder mit ihrem gemeinsamen Brotbacktag kräftig durchstarten. Mit unserem neuen Konzept „Minfelder Brotmarkt“ haben wir neben unseren unterschiedlichen Brotsorten aus dem Holzofen auch noch jede Menge Leckereien rund ums Brot integriert.

!!!!!! Achtung neu auf dem Brotmarkt !!!!!!

– „Brot-probier-Theke“ mit Backrezepten

– Leckere Brotaufstriche

– Kürbisse von Fam. Stoltz (Hardtmühle)

– Feine Ölivenöle

– große Auswahl an Backmehlen direkt aus der Mühle

– Honig aus der Umgebung

– Konfitüren nach Omas Rezept

– Mikrobrauerei „HopArt“ aus Hatzenbühl (http://hopart.eu/)

– Infostand „Tips und Tricks zum Selberbacken“

 

Wir werden wieder alt bekannte und neue Brotsorten im Holzofen backen und unser bisheriges Angebot erweitern.

Ob dunkles Roggensauerteigbrot oder Dinkelbaguette, an unserer „Brot-probier-Theke“ können selbstverständlich alle 10 verschiedene Brotsorten vor dem Verkauf verkostet und zudem noch mit den passenden Aufstrichen kombiniert werden.

Alle Brotteige durchlaufen bei uns lange Reifeprozesse (bis zu 72 Std) und entwickeln dadurch ihre ganz speziellen Aromen. Die Frischhaltung der Brote liegt dadurch deutlich höher und die eingesetzten Hefemengen können erheblich reduziert werden, bzw. ganz entfallen.
Durch die lange Teigführung und die Temperaturführung im Holzofen erhalten die Brote einen unvergleichlichen Geschmack.

Viel Spaß beim Genießen.

Wir freuen uns auf Euer Kommen.

KumM-Team & Schreberjugend Minfeld