AED-Schulung für Vereinsangehörige

AED-Schulung für Vereinsangehörige

Am 16.06. und 23.06.18 finden wieder ein Wiederbelebungstraining und Einweisung auf den gemeindeeigenen AED statt. Ziel ist es, dass jeder Verein Helfer ausbildet, sich den AED bei Veranstaltungen ausleiht und im Notfall einsetzen kann. Im Training werden die aktuellen Richtlinien zur Wiederbelebung, sowie der Einsatz des AED an einer speziellen Puppe geübt. So erhält man die nötige Sicherheit im Notfall und ist rechtlich abgesichert. Zum Abschluss erhält jeder eine Teilnahmebestätigung.

Beginn wird jeweils um 10:00 Uhr sein, Dauer des Kurses ca. 2 Std.
Bitte zur besseren Planung bis 12.05.18 unter m [dot] volz [at] freenet [dot] de
oder Tel: 8223 anmelden.

Was ist ein AED? Antwort von Wikipedia.org
Ein automatisierter externer Defibrillator (AED, auch Laiendefibrillator oder kurz Laiendefi) ist ein medizinisches Gerät zur Behandlung von defibrillierbaren Herzrhythmusstörungen durch Abgabe von Stromstößen. Im Gegensatz zu Defibrillatoren aus dem Rettungsdienst oder Kliniken sind AEDs wegen ihrer Bau- und Funktionsweise besonders für Laienhelfer geeignet.